Vor der Abfahrt des Transsib-Zuges

Wir empfehlen Ihnen, sich ca. 1 Stunde vor der Abfahrt des Zuges vor Ihrem Wagon zu mel­den. Sollten Sie noch Fahrkarten am Bahnhof abholen sollen, empfiehlt es sich, am Bahnhof ca. 1,5-2 Stunden vorher zu erscheinen. Die reine Abwicklung am Schalter dauert zwar i.d.R. nicht länger als ca. 10 Minuten. Man soll jedoch eventuelle Wartezeiten einplanen.

Die Wagonnummern sind am Zugfenster gleich neben jedem Eingang zu finden. Zugang zu den Wagons haben ausschließlich Personen mit gültiger Fahrkarte. Die Tickets und die Reisepässe werden an jedem Eingang von einem Schaffner kontrolliert. Die Schaffner helfen Ihnen auch dabei, den für Sie gebuchten Platz zu finden. Alle Plätze sind jedoch auch sehr gut beschriftet, so dass sie leicht zu finden sind. Nach Absprache mit dem Schaffner und anderen Passagieren ist eventuell auch ein Platztausch möglich. Auf dem Gleis ist auch noch der Zugchef zu sehen, dem gegenüber die Schaffner für die Reisesicherheit verantwortlich sind.

Der Zug fährt immer pünktlich ab, kurz nach einer Durchsage auf Russisch.

Nach der Abfahrt des Zuges wird Bettwäsche verteilt (Preis: ca. 100 RUB). Kurz bevor der Zug Ihr Zielbahnhof erreicht, müssen alle beim Schaffner eingekauften Ge­tränke und Speisen bezahlt und die Bettwäsche zurückgegeben werden. Bei Zufriedenheit ist ein kleines Trinkgeld üblich.

 


<- Zurück