Ihre Meinung über unseren Service vor Ort: Jahr 2015

Die Abholung vom Bahnhof und die Übergabe der Tickets hat immer sehr gut geklappt. Auch waren wir mit unseren Fahreren und Guids an den jeweiligen Orten immer zufrieden. Der Aufenthalt in der Mongolei war sehr schön und erholsam, nachdem uns leider am Baikalsee der schöne Blick auf den See und die Umgebung aufgrund der Waldbrände verwehrt geblieben ist.

04.11.2015


Die Abholung der Fahrkarten erfolgte sowohl in Irkutsk als auch in Ulan-Bator problemlos, die Gebäude waren gut zu finden und die Damen sehr nett.

05.10.2015


Die Abholung der Tickets hat problemlos funktioniert, wir haben nur einige Zeit gebraucht das Büro zu finden. Die Fahrt war dann sehr angenehm, wir hatten das Abteil die meiste Zeit für uns allein und hatten so angenehm viel Platz. Auch war der Zug sehr schön pünktlich, das Bad war in Ordnung und der Samowar hatte immer warmes Wasser. Entgegen der Berichte von anderen war auch unser Zugpersonal sehr freundlich. Wir sind also sehr zufrieden.

Vielen Dank auch, dass Sie uns an den vergessenen Pass erinnert haben! Damit haben Sie uns viel Aufregung erspart.

03.09.2015


Hallo an das gesamte Team von Eyand-Travel,

 

und den allerliebsten Dank nochmals an alle, die die Organisation der Transsib-Reise innerhalb der kurzen Zeit noch ermöglicht haben.

 

Wir waren fast zu 100% mit allen gebuchten Leistungen zufrieden und auch überrascht, dass alles so problemlos funktioniert hat.

 

Zu den Unterkünften:

Das Hostel in Moskau war super, zwar von außen etwas heruntergekommen, aber von innen sehr sauber. Die Lage, direkt im Stadtzentrum von Moskau, war optimal, sodass wir viel Zeitersparnis hatten und direkt zu allen Sehenswürdigkeiten laufen konnten. Die Unterkunft in Listwianka war wirklich toll, sehr sauber, schön eingerichtet und idyllisch in den Hängen gelegen. Nach 4 tagen im Zug eine echte Wohltat =) Leider hatten wir am Baikalsee nur Regenwetter und Nebel, sodass wir die schöne Aussicht aus dem Frühstücksraum  nicht nutzen konnten.

Besonders gefallen hat uns die Nacht im Jurtencamp. Die Lage direkt im Nationalpark war wunderschön und wir wollten dort gar nicht wieder weg =) Das Zimmer im LG Guesthouse in Ulan Bator war ok, etwas schmutzig und keine frische Bettwäsche aber wieder sehr zentral gelegen. Auf Nachfrage hat man uns dann auch das bezahlte Frühstück zur Verfügung gestellt. Leider gab es an dem Abend ein Problem mit der Wasserversorgung, sodass man von abends 20 Uhr bis früh 06 Uhr weder duschen noch aufs Klo gehen konnte. Natürlich mussten dann doch einige Bewohner irgendwann mal ihren Bedüfnissen nachgehen, sodass sich der Geruch im kompletten Hostel ausbreitete :/

Auch das Hotel in Peking war echt klasse. Das Zimmer war sauber und zum Frühstück gab es sowohl chinesisches als auch internationales Essen. Auch dort konnten wir viele Sehenswürdigkeiten super zu Fuß erreichen =)

Überraschenderweise hat die Abholung immer einwandfrei funktioniert. Unsere Fahrer waren stets pünktlich am Bahnsteig und hatten auch die Zugtickets für die nächste Etappe dabei. Besonders engagiert war unser Fahrer vom Baikalsee, der gegen eine kleine Aufwandsentschädigung unser Reisegepäck den gesamten Tag noch in seinem Kofferraum aufbewahrt hatte und uns gegen Abend dann von Irkutsk Zentrum zum Bahnhof gebracht hatte.

 

Die Rückreise von Peking nach Berlin mit Hainan Airlines verging auch wie im Flug =), da wir Sitzplätze direkt am Notausgang hatten und somit auch luxuriös viel Beinfreiheit. Jeder hatte einen eigenen Fernseher mit umfangreichem Entertainmentprogramm zur freien Auswahl und das servierte Essen übertraf das übliche Flugzeugangebot auch um Meilen. Da verging die anderthalb Stunde, die wir auf dem Rollfeld in Peking noch auf den Start warten mussten auch schnell.

 

Also alles in allem eine sehr gelungene Reise, aber gefühlt leider viel zu kurz. Wir waren wirklich sehr froh die Transfers gebucht zu haben, und würden das auch jedem anderen Kunden, der nur 2 Wochen zur Verfügung hat, sehr ans Herz legen, da wir dadurch sehr viel Zeitersparnis hatten und die wenige Zeit immer optimal nutzen konnten.

 

Vielen Dank für alles.

27.07.2015


Wir sind gestern abend erst von Moskau zurückgekommen, ich wollte Ihnen auf jeden Fall unsere Eindrücke schildern. Alles hat mehr als perfekt geklappt!Die Abholung der Tickets in Peking war ohne Probleme möglich, der chinesische Zug mit klimatisiertem Speisewagen (das Essen sehr gut!) sehr schön.In Ulan Bator wurden wir an der Zugtür abgeholt (mit Bahnticketsübergabe) und nach Terelj gebracht. Das Camp dort war ein Höhepunkt der Reise, so friedlich und ruhig, die Leute mit einer überwältigenden Gastfreundschaft!Das hat uns sehr gut gefallen. Das Essen war wirklich hervorragend und reichlich.Auch die sanitären Anlagen waren sehr ansprechend und sauber. Das Hotel Bayangol in Ulan Bator war innen komplett modernisiert und ist luxuriös!

06.07.2015


Gestern sind wir spät in unserer gewohnten Heimat angekommen. Die Reise war ein großes Erleben. Alles war bestens und wir blicken sehr positiv zurück. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

28.05.2015


Die Zeit in der Mongolei und das Jurtencamp waren toll! Die Menschen zuvorkommend, der Service toll und der Ausritt ein unvergessliches Erlebnis. Die super liebe Führerin hat uns sogar mit in ihr Heim genommen - ein wunderschönes Erlebnis, trotz Sprachbarrieren :-) Am letzten Morgen hatte es dann noch derbe geschneit, so dass wir auch diese Seite der Mongolei noch kennenlernten.

15.04.2015


Lesen Sie weiter: Jahre 2010-2014

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Sie helfen uns und vielen Reisenden bei der Reisevorbereitung und Reiseorganisation.

 


<- Zurück