Telefonieren während einer Reise mit der Transsib

Auf den Unterwegsbahnhöfen können Sie von internationalen Telefonkästen ins Ausland te­lefonieren. Telefonkarten sind in kleinen Kiosken erhältlich. Beim Tele­fonieren aus dem rus­sischen Festnetz nach Deutschland wählen Sie wie folgt: 8 (Freizeichen abwarten) – 10 – 49 – deutsche Ortsvorwahl ohne führende Null – gewünschte Rufnummer. Bei Anru­fen innerhalb Russlands wählen Sie bitte vor der Rufnummer nur die 8 und die Ortsvorwahl.

Hilfreich ist oft der Kauf einer russischen Telefonkarte für das Handy. In den Gro­ßstädten können Sie Ihr Handy problemlos benutzen. Während der Zugfahrt ist mit einem schlechten Empfang; in Sibirien und Ostasien, insbesondere bei Aus­flügen in die Taiga und in der Mon­golei außerhalb von Ulan Bator ist mit einem kompletten Empfangsausfall zu rechnen.

 


<- Zurück